Die nächsten Termine:
 

Top Beiträge & Seiten

Manuela Wiedeschitz - Yoga im Park
22444
page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-22444,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-3.0.1,menu-animation-underline-bottom,side_area_uncovered,wpb-js-composer js-comp-ver-4.11.1,vc_responsive

Manuela Wiedeschitz

Manuela Wiedeschitz

Ich bin sehr dankbar, dass mich Yoga in diesem Leben seit 2006 begleiten darf. In über 900 Stunden Ausbildung war es mir möglich, etwas tiefer in die Techniken einzutauchen… und das Schönste ist, es gibt immer wieder etwas zu lernen… auf der Matte… und nicht zu vergessen abseits… der Matte.

Was erwartet uns in den Yogastunde

Wir tauchen in die ganze Vielfalt verschiedener Yogastile ein. Eine Mischung aus Asana Praxis (Körperübungen), Pranayama (Atemübungen) sowie Shavasana und Pratyahara (Entspannung und Rückzug der Sinne). Die Yogapraxis hilft uns dabei, eine bessere Körperwahrnehmung zu entwickeln. Mehr Lebendigkeit und Kraft aber auch innere Ruhe und Ausgeglichenheit kann sich einstellen.

Mit viel Geduld und Achtsamkeit nehmen wir uns Zeit, Grundhaltungen präzise und anatomisch korrekt auszuführen. In einer Verbindung von Atmung und Bewegung lassen wir uns auch durch einen dynamischen Flow (Vinyasa) führen. In den reinen Yin-Yoga Stunden geht es ums Loslassen, Entspannen und Dehnen.Wir halten die Positionen ohne Muskelanspannung und erreichen damit die tiefen Schichten des Körpers. Das macht unser Binde – und Bändergewebe flexibel und stark und wirkt sich positiv auf unser Nervensystem aus.